zurück   |   Druckversion09.03.2015 | eingestellt von:

Konzepte Jugendarbeit

AGOT-NRW e.V.: Projekt Bildung(s)gestalten

„Kommunale Bildungslandschaften aus Sicht der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Familienbildung“ ist der Titel des Projektes BILDUNG(S)GESTALTEN, dessen Ausgestaltung zugleich einen ambitionierten Anspruch an die Offene Kinder- und Jugendarbeit und die Familienbildung in Nordrhein-Westfalen formuliert.
Hinter diesem Arbeitstitel verbirgt sich ein Praxisprojekt der AGOT-NRW e.V., das 2008 mit einer dreijährigen Entwicklungsphase begann und nach drei Jahren Projektpraxis im Herbst 2014 endete. „Aus der Praxis, mit der Praxis und für die Praxis“ war zugleich Ansatz als auch Zielformulierung für dieses Vorhaben. Das Projekt war ein Versuch, Bildung im umfassenden Sinn im Lebensalltag von Kindern, Jugendlichen, deren Familien und den örtlichen Akteur_innen im Sozialraum zu gestalten.
Die nun vorliegenden Ergebnisse sollen Mut machen, sich vor Ort in die Bildungslandschaft einzubringen und da, wo Bildung bisher hauptsächlich unter dem Vorzeichen Schule reflektiert wird, Bildungslandschaften sozialräumlich weiter zu entwickeln und sich für politische Weichenstellungen einzusetzen, die diese Entwicklung befördern. Die AGOT hofft, dass mit den im Projekt beteiligten Akteur(inn)en und vielen anderen Trägern der Kinder- und Jugendarbeit und der Familienbildung in NRW, mit der Wissenschaft, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW sowie den Landschaftsverbänden Rheinland und Westfalen-Lippe, mit Kommunen und parteiübergreifend mit den Landespolitiker/-innen im Landtag NRW die vielen positiven Ansätze und Ergebnisse aus dem Projekt diskutiert und Handlungsstrategien vor Ort und auf Landesebene entwickelt werden können, um so den vielen unterschiedlichen BILDUNG(S)GESTALTEN in den Kommunalen Bildungslandschaften den Weg zu ebnen und unserem Projekt BILDUNG(S)GESTALTEN zur angestrebten Nachhaltigkeit zu verhelfen.
Das Falken Bildungs- und Freizeitwerk NRW e.V. begleitete als Dachverband die Einrichtung "Fritz-Steinhoff-Haus" des Bauverein Falkenjugend e.V. in Gelsenkirchen-Bismarck, einen von fünf Projektstandorten.
Link zum Abschlussbericht: htttp://agot-nrw.de

nach oben   |   zurück   |   Druckversion09.03.2015 | eingestellt von: